Zulassung unter REACH - Auswirkungen, Pflichten und Optionen für nachgeschaltete Anwender

In unserem Seminar erfahren Sie alles Wichtige für nachgeschaltete Anwender, wenn es um das Thema zulassungspflichtige Stoffe und deren Zulassung geht. 

Termin

Mittwoch, 17. Juni 2020

Sprache

Deutsch

Preis

390,00 € zzgl. MwSt.

Dauer

0,5 Tage

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Hamburg

Seminar buchen

Inhouse-Variante anfragen

Skript: Backend Seminare
Skript: Inhaltsübersicht
Skript: Mehr anzeigen
Gut zusammengefasste Inhalte und viele praktische Beispiele.
Ich habe einige neue Erkenntnisse gewonnen. Zu allen Themen konnten sofort Fragen gestellt werden.

Beschreibung

Die Anzahl der zulassungspflichtigen Stoffe im Anhang XIV der REACH-Verordnung nimmt zu, immer mehr Unternehmen sind davon betroffen. Aber welche Auswirkungen hat das für Sie als nachgeschalteter Anwender, wenn Sie einen zulassungspflichtigen Stoff im Betrieb verwenden? 

Lassen Sie sich von unseren REACH-Experten einen Überblick über die infrage kommenden Möglichkeiten geben. Wir zeigen Ihnen unter welchen Voraussetzungen es sinnvoll ist, selbst einen Antrag zu stellen und welche weiteren Optionen zur Wahl stehen. Dabei gehen wir auf die ersten Erfahrungen der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA), der Europäischen Kommission und der Industrie in Hinblick auf Zulassungsanträge ein. Selbstverständlich planen wir Zeit für Ihre konkreten Fragen ein. Bringen Sie hierzu gern Ihre Praxisbeispiele mit.

Vorteile

  • Sie erhalten eine kurze, übersichtliche Einführung in die Thematik.
  • Sie erfahren alles Wesentliche zum Stand der Diskussionen auf EU-Ebene.
  • Sie bekommen eine Liste von Fragen, die Sie als nachgeschalteter Anwender eines zulassungspflichtigen Stoffes klären sollten.

Referenten

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle unsere möglichen Referenten für dieses Seminar vorstellen. Sie sind als Experten täglich für unsere Kunden im Einsatz - sei es als Berater, sei es als Trainer.

Kerstin Heitmann

Senior Expert REACH

Kerstin Heitmann gelingt es als bekannte REACH-Koryphäe immer wieder, komplexe Zusammenhänge einfach, verständlich und auch noch spannend zu erklären.

Die studierte Chemikerin war von Beginn des ersten Weißbuches an bei dem Thema REACH dabei. Bei uns verantwortet Sie unter anderem strategische Beratungsleistungen für die gesamte Lieferkette, wie die Kommunikation über identifizierte Verwendungen und Stoffe in Erzeugnissen sowie die Gestaltung von Workshops und Trainings.

Dr. Jens Molter

Leitung REACH

Dr. Jens Molter verfügt neben seinem Expertenwissen über jahrelange Erfahrung im Aufgabenfeld der REACH-Verordnung – ein Gewinn für jede Fachdiskussion im Rahmen unserer Seminare und Veranstaltungen. 

Als Leiter REACH ist der promovierte Chemiker verantwortlich für die Koordination sämtlicher Dienstleistungen im Zusammenhang mit der REACH-Verordnung, angefangen vom Registrierungsmanagement, der SIEF-Koordination über Only Reprasentatives und den Herausforderungen der nachgeschalteten Anwender. 

Inhalte

  • Erläuterung der Begrifflichkeiten sowie Ausnahmen und Fristen für zulassungspflichtige Stoffe
  • Zulassungspflichtige Stoffe und solche, die es werden können
  • Inhalte des Zulassungsantrags und Informationsquellen
  • Ablauf der Zulassung und öffentliche Beteiligung
  • Beispiele für erfolgreiche Zulassungsanträge
  • Darstellung unterschiedlicher Optionen mit Ihren Vor- und Nachteilen:
    • Zulassung versus Substitution
    • Zulassung durch Lieferanten versus eigene Zulassung
    • Einzelantrag versus Gruppenantrag
  • Pflichten nach Erteilung der Zulassung

Methodik

Eine Mischung aus:

  • Präsentation mit praktischen Beispielen
  • Diskussion und Erfahrungsberichten

Teilnehmerkreis

  • Personen, die im Unternehmen für die Umsetzung chemikalienrechtlicher Anforderungen verantwortlich sind.

Leistungspaket

  • Kaffeepausen mit Snacks
  • Seminarunterlagen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Mitglieder können dort folgende Punkte beantragen:

Hinweise

Das Seminar liefert eine Einführung in die Thematik, bietet aber keine detaillierte Anleitung für die Beantragung einer Zulassung.

Zeiten

  • Das Seminar findet statt von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Räumlichkeiten

Skript: Standort Visuell

Dieser Termin findet in unseren Räumlichkeiten statt.

Alle Termine

Ähnliche Seminare

Seminar buchen

Kommen Sie zu einem Seminar bei uns im Hause oder buchen Sie eine Inhouse-Variante.

Skript: Button Offenes Seminar buchen Seminar buchen
Skript: Button Inhouse-Seminar buchen