Erstellen von Expositionsszenarien für Stoffe – für Registranten und Händler von Stoffen

Sie erfahren, worauf es beim richtigen Aufbau von Expositionsszenarien ankommt und wie welche Inhalte zu übermitteln sind. 

Termin

Donnerstag, 12. November 2020

Sprache

Deutsch

Preis

690,00 € zzgl. MwSt.

Dauer

1 Tag

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Hamburg

Seminar buchen

Inhouse-Variante anfragen

Skript: Backend Seminare
Skript: Inhaltsübersicht
Skript: Mehr anzeigen

Aktuell

"Liebe Teilnehmenden und Interessenten,

für die UMCO Akademie steht die Gesundheit aller Teilnehmenden an erster Stelle. Aufgrund der derzeitigen Lage zum Coronavirus finden daher bis auf Weiteres keine Seminare und Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten in Hamburg und Köln statt.

Bei Terminen bis einschließlich 30. April informieren wir Sie via E-Mail, ob wir den Kurs online durchführen können oder einen Ersatztermin anbieten. Bei allen Terminen ab dem 1. Mai behalten wir uns vor, Termine zu verschieben oder die Teilnahme online zu ermöglichen.

Über unseren Akademie Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden und bitten für diese kurzfristigen Maßnahmen um Ihr Verständnis.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr verlässlicher Partner rund um Chemical Compliance!"

Anika Biehl, Peter Duschek und Ulf Ch. Inzelmann
Geschäftsführende Gesellschafter der UMCO GmbH

Kundenstimmen

Die kleine Seminargruppe war ideal.
Die Betreuung durch das UMCO-Team und die Diskussionsmöglichkeiten während des Seminars waren ausgezeichnet.
Praxisnah, kompetent und angenehm. Einzelfälle wurden jederzeit besprochen.

Beschreibung

Im Mengenbereich über zehn Tonnen pro Jahr sind Lieferanten von registrierten Gefahrstoffen verpflichtet mit dem Sicherheitsdatenblatt Expositionsszenarien (eSDB) über relevante identifizierte Verwendungen zu informieren. Doch sind Ihre aktuellen betrieblichen Abläufe dafür ausreichend und wo besteht Handlungsbedarf?

Unsere Chemikalienrechtsexperten zeigen Ihnen, wie der richtige Aufbau von Expositionsszenarien auszusehen hat und was Sie bei der Erstellung beachten müssen. Sie lernen anhand praktischer Beispiele zu beurteilen, wie Sie in Ihrem Unternehmen geeignete Abläufe entwickeln können und welche weiteren Instrumente und Kenntnisse vor Ort aufgebaut werden müssen, um den rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Vorteile

  • Sie bekommen praktische Hilfsmittel für die tägliche Arbeit an die Hand.

Referenten

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle unsere möglichen Referenten für dieses Seminar vorstellen. Sie sind als Experten täglich für unsere Kunden im Einsatz - sei es als Berater, sei es als Trainer.

Julia Mikolon

REACH Expertin

Julia Mikolon versteht es, bei unseren REACH-Veranstaltungen immer die richtige Mischung aus Theorie und Praxis zu finden. So setzen die Teilnehmer/innen das Gelernte schnell in ihren täglichen Aufgaben um. 

Die studierte Toxikologin setzt auch bei ihrer Arbeit im REACH-Team auf die richtige Mischung: ein bisschen Registrierungsmanagement für federführende Registranten, ein bisschen Expositions- und Risikobewertung sowie ein bisschen Dossiererstellung in IUCLID ergeben in Summe eine umfassende Beratung unserer Kunden. 

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der REACH-Verordnung 1907/2006 für die Erstellung von eSDB
  • Grundlagen der Expositionsabschätzung und Risikocharakterisierung
  • Informationspflichten in der Lieferkette
  • Verwendungsbeschreibung anhand des Use Descriptor Systems und der Life Cycle Tree
  • Aufbau und Inhalt von Expositionsszenarien
  • Erstellung von Expositionsszenarien für die Lieferkette auf der Basis von Stoffsicherheitsberichten

Methodik

Eine Mischung aus:

  • Präsentation mit praktischen Beispielen
  • Diskussion und Erfahrungsberichten

Teilnehmerkreis

  • Personen, die Grundlagenkenntnisse der REACH-Verordnung und Kommunikation in der Lieferkette haben und das Thema Expositionsszenarien in Ihren Firmen betreuen.

Leistungspaket

  • Kaffeepausen mit Snacks
  • Mittagessen inkl. Getränk
  • Seminarunterlagen 

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

VDSI-Punkte

Dieses Seminar wird vom VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Mitglieder können dort folgende Punkte beantragen:

Zeiten

  • Das Seminar findet statt von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Räumlichkeiten

Skript: Standort Visuell

Dieser Termin findet in unseren Räumlichkeiten statt.

Alle Termine

Ähnliche Seminare

Seminar buchen

Kommen Sie zu einem Seminar bei uns im Hause oder buchen Sie eine Inhouse-Variante.

Skript: Button Offenes Seminar buchen Seminar buchen
Skript: Button Inhouse-Seminar buchen

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.