Kostenfreies Webinar: REACH-Dossier-Updates − Welchen Einfluss haben die neuen Update-Fristen und wie bleiben meine Registrierungen rechtskonform?

In diesem Webinar erfahren Sie, was unter "ein Registrierungs-Dossier aktuell (up-to-date) halten" zu verstehen ist und wie Sie dies erreichen können. Neben verschiedenen Dossier-Inhalten und rechtlichen Aspekten, gehen wir auf die neu eingeführten Update-Fristen ein und erläutern, was dies für das Dossier bedeutet. Der Schwerpunkt liegt auf Co-Registrierungs-Dossiers und der Kommunikation mit Behörden und federführenden Registranten.

Termin

Dienstag, 28. September 2021

Sprache

Deutsch

Ort

Seminar buchen

Infos zum Webinar anfordern

Skript: Backend Seminare
Skript: Inhaltsübersicht
Skript: Mehr anzeigen

Zeiten

  • Das Webinar findet statt von 11.00 bis 11.45 Uhr.

Beschreibung

Aufgrund beträchtlicher Mängel vieler bisher eingereichter Registrierungs-Dossiers, hat die EU-Kommission gemeinsam mit der Europäische Chemikalienagentur (ECHA) einen Aktionsplan veröffentlicht, nach dem alle Dossiers auf REACH-Compliance überprüft werden sollen. Denn auch, wenn Sie bei der Ersteinreichung Ihres Dossiers alle Anforderungen erfüllt haben, so ist dies allein schon durch die aktualisierte Software IUCLID 6 nicht mehr gegeben. Die Registrierungs-Dossiers müssen unaufgefordert, von LR- und Co-Registranten, auch nach der erfolgreichen Ersteinreichung auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

In unserem Webinar erläutern wir Ihnen die rechtlichen Hintergründe und die proaktive Pflicht zur Aktualisierung der Dossiers. Hierbei gehen wir auch der Frage auf den Grund, wie Sie feststellen können, ob Ihre Registrierung noch rechtskonform und auf dem neuesten technischen Stand ist. Wir erläutern Ihnen die von der EU-Kommission vorgegebenen zeitlichen Update-Fristen bei Änderungen z.B. hinsichtlich der chemischen Daten, dem Mengenbereich oder den Unternehmensinformationen. Was hat sich seit der Ersteinreichung verändert und welche Schritte müssen unternommen werden und in welchen Zeitfenstern? Anhand verschiedener Beispiele aus dem reichhaltigen Erfahrungsschatz unserer UMCO-Experten erläutern wir Ihnen, worauf Sie achten und wie Sie vorgehen sollten.

Vorteile

  • Sie erfahren, warum das Update-Thema durch die Einführung von Udpate-Fristen "verschärft" wurde.
  • Sie erhalten einfache Kriterien zur Identifizierung eines möglichen Handlungsbedarfs.
  • Sie erhalten hilfreiche Tipps zur Kommunikation und Umsetzung.

Referenten

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle unsere möglichen Referenten für dieses Seminar vorstellen. Sie sind als Experten täglich für unsere Kunden im Einsatz − sei es als Berater, sei es als Trainer.

Julia Mikolon

REACH-Expertin

Julia Mikolon versteht es, bei unseren REACH-Veranstaltungen immer die richtige Mischung aus Theorie und Praxis zu finden. So setzen die Teilnehmer/innen das Gelernte schnell in ihren täglichen Aufgaben um. 

Die studierte Toxikologin setzt auch bei ihrer Arbeit im REACH-Team auf die richtige Mischung: ein bisschen Registrierungsmanagement für federführende Registranten, ein bisschen Expositions- und Risikobewertung sowie ein bisschen Dossiererstellung in IUCLID ergeben in Summe eine umfassende Beratung unserer Kunden. 

Vivien Gutknecht

REACH und Internationales Registrierungsmanagement

Vivien Gutknecht begeistert sich für die komplexen Vorgänge rund um REACH und versteht es, mit dieser Begeisterung auch die Teilnehmenden unserer Events mitzureißen.

Ob beim Chemikalienregistrierungsmanagement, der IUCLID-Dossiererstellung oder -einreichung: Der Teufel versteckt sich oft im Detail. Glücklich kann sich schätzen, wer hier auf das Know-how der studierten Nanowissenschaftlerin zurückgreifen kann, die sich besonders mit den Feinheiten der REACH-VO auskennt. 

Inhalte

  • Rechtlicher Hintergrund Dossieraktualisierung
  • Einführung von Update-Fristen
  • Relevanz technischer Änderungen und Neuerungen
  • Verhalten bei Anfragen zur Stoffcharakterisierung
  • Verhalten bei Dossierevaluation und Stoffevaluation

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter von Unternehmen, die selbst Stoffe unter REACH registriert haben
  • Dossier-Ersteller (mit IUCLID)
  • Compliance- oder Quality-Manager
  • Chemikalien-Management / Regulatory Affairs

Methodik

  • Präsentation mit praktischen Beispielen
  • Rückfragemöglichkeiten beim Referenten

Hinweise

  • Diese Internetseite zur Anmeldung zum Webinar geht 30 Minuten vor Webinar-Beginn offline. Eine spätere Anmeldung ist dann nicht mehr möglich. So stellen wir sicher, dass wir alle Anmeldungen noch rechtzeitig bearbeiten können.
  • Das Webinar findet via WebEx statt. Für die Teilnahme brauchen Sie einen PC, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetanbindung. Sie können über den Browser oder die App beitreten.
  • Sie erhalten von uns Ihre Anmeldebestätigung samt Link für die Registrierung bei WebEx. Diese enthält alle für Sie nötigen Informationen zu Webex.
  • Wir öffnen den Webinarraum bereits 15 Minuten vor Beginn, um mögliche technische Fragen zu klären.
  • Ihre Fragen und Kommentare können Sie uns gern im Chat mitteilen. Unser Referent wird nach seinem Vortrag auf einige eingehen.

Alle Termine

Ähnliche Seminare

Seminar buchen

Kommen Sie zu einem Seminar bei uns im Hause oder buchen Sie eine Inhouse-Variante.

Skript: Button Offenes Seminar buchen Seminar buchen
Skript: Button Inhouse-Seminar buchen

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.