Dossier Updates − Wie stelle ich sicher, dass meine Registrierungen rechtskonform bleiben?

In diesem Seminar erfahren Sie, was darunter zu verstehen ist "ein Dossier aktuell zu halten" und wie Sie dies erreichen können. Wir gehen auf unterschiedliche Inhalte des Dossiers ein sowie auf rechtliche und technische Aspekte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Co-Dossiers und der Kommunikation mit Behörden und federführenden Registranten.

Termin

Dienstag, 5. Mai 2020

Sprache

Deutsch

Preis

350,00 € zzgl. MwSt.

Dauer

0,5 Tage

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Hamburg

Seminar buchen

Inhouse-Variante anfragen

Skript: Backend Seminare
Skript: Inhaltsübersicht
Skript: Mehr anzeigen

Beschreibung

Aufgrund beträchtlicher Mängeln vieler bisher eingereichter Dossiers, hat die EU-Kommission gemeinsam mit der Europäische Chemikalienagentur einen Aktionsplan veröffentlicht, nach dem alle Dossiers auf REACH Compliance überprüft werden sollen. Denn auch, wenn Sie bei der Einreichung Ihres Dossiers alle Anforderungen erfüllt haben, so ist dies allein schon durch die aktualisierte Software IUCLID 6 nicht mehr gegeben. Dies betrifft nicht nur Registrierungen, sondern genauso Co-Registrierungen. Die Registrierungsdossiers müssen unaufgefordert, auch nach der erfolgreichen Ersteinreichung, dem aktuellen Standard gerecht werden. 

Aber, was genau ist damit gemeint? In unserem Seminar erläutern wir Ihnen die rechtlichen Hintergründe und die Pflicht zur Aktualisierung. Hierbei gehen wir auch der Frage auf den Grund, wie Sie feststellen können, ob Ihre Registrierung noch rechtskonform und auf dem neuesten technischen Stand ist. Was hat sich seit der Einreichung verändert und welche Schritte müssen nun unternommen werden. Anhand verschiedener Beispiele und Übungen aus dem reichhaltigen Erfahrungsschatz der UMCO Experten erläutern wir Ihnen, worauf Sie achten und wie Sie vorgehen sollten.

Vorteile

  • Sie erfahren, warum das Thema eine neue Brisanz erfährt.
  • Sie erhalten einfache Kriterien zur Identifizierung eines möglichen Handlungsbedarfs.
  • Sie erhalten hilfreiche Tipps zur Kommunikation und Umsetzung.

Referenten

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle unsere möglichen Referenten für dieses Seminar vorstellen. Sie sind als Experten täglich für unsere Kunden im Einsatz - sei es als Berater, sei es als Trainer.

Kerstin Heitmann

Senior Expert REACH

Kerstin Heitmann gelingt es als bekannte REACH-Koryphäe immer wieder, komplexe Zusammenhänge einfach, verständlich und auch noch spannend zu erklären.

Die studierte Chemikerin war von Beginn des ersten Weißbuches an bei dem Thema REACH dabei. Bei uns verantwortet Sie unter anderem strategische Beratungsleistungen für die gesamte Lieferkette, wie die Kommunikation über identifizierte Verwendungen und Stoffe in Erzeugnissen sowie die Gestaltung von Workshops und Trainings.

Julia Mikolon

REACH Expertin

Julia Mikolon versteht es, bei unseren REACH-Veranstaltungen immer die richtige Mischung aus Theorie und Praxis zu finden. So setzen die Teilnehmer/innen das Gelernte schnell in ihren täglichen Aufgaben um. 

Die studierte Toxikologin setzt auch bei ihrer Arbeit im REACH-Team auf die richtige Mischung: ein bisschen Registrierungsmanagement für federführende Registranten, ein bisschen Expositions- und Risikobewertung sowie ein bisschen Dossiererstellung in IUCLID ergeben in Summe eine umfassende Beratung unserer Kunden. 

Dr. Robert Zabel

REACH-Experte

Robert Zabel weiß, wie er seine fachübergreifende Kompetenz zum Vorteil unserer Teilnehmer/innen in unsere Seminare einfließen lassen muss, damit diese den höchstmöglichen Lernerfolg mit nach Hause nehmen. 

Der REACH Experte kennt sich nicht nur im Chemikalienrecht aus, sondern bewegt sich auch sicher in den Bereichen des SHE-Managements und Gefahrgut. Als Teil unseres UMCO-Helpline Teams kennt er die aktuellen Fragen unserer Kunden genau – und natürlich die passenden Antworten. 

Inhalte

  • Rechtlicher Hintergrund Dossier-Aktualisierung
  • Relevanz technischer Änderungen und Neuerungen
  • Verhalten bei Anfragen zur Stoffcharakterisierung
  • Verhalten bei Dossierevaluation und Stoffevaluation
  • Übungen (auf Wunsch auch mit IUCLID-Beispielen)

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von Unternehmen, die selbst Stoffe unter REACH registriert haben:

  • Chemikalien-Management / EH&S / Regulatory Affairs
  • Dossierersteller
  • Qualität / Compliance-Management

Methodik

Eine Mischung aus:

  • Präsentation mit praktischen Beispielen
  • Übungsaufgaben

Leistungspaket

  • Kaffeepause mit Snacks
  • Seminarunterlagen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

Hinweise

  • Auf Wunsch können wir Übungen mit IUCLID 6 in das Seminar einbauen. Wenn Sie hieran Interesse haben, teilen Sie uns dieses gern bei der Seminaranmeldung mit. Bitte geben Sie auch an, welche Vorkenntnisse Sie in Bezug auf IUCLID 6 mitbringen.

Zeiten

  • Das Seminar findet statt von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Räumlichkeiten

Skript: Standort Visuell

Dieser Termin findet in unseren Räumlichkeiten statt.

Alle Termine

Ähnliche Seminare

Seminar buchen

Kommen Sie zu einem Seminar bei uns im Hause oder buchen Sie eine Inhouse-Variante.

Skript: Button Offenes Seminar buchen Seminar buchen
Skript: Button Inhouse-Seminar buchen