Ladungssicherung nach VDI 2700a

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Sicherungsmethoden für eine bestmögliche Ladungssicherung kennen.

Termin

Donnerstag, 7. Februar 2019

Sprache

Deutsch

Preis

390,00 € zzgl. MwSt.

Dauer

1 Tag

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Ort

Hamburg

Seminar buchen

Inhouse-Variante anfragen

Skript: Backend Seminare
Skript: Inhaltsübersicht
Skript: Mehr anzeigen

Beschreibung

Sie möchten Ihre Ladung nach einer starken Bremsung noch genauso in Ihrem Frachtraum vorfinden wie vorher? Dann ist eine gute Sicherung unabdingbar. Die Richtlinienreihe VDI 2700a liefert hierzu klare Vorgaben, die jeder in die Transportkette Involvierte kennen muss. Ein Wissen, das aufgrund der kontinuierlichen technischen Veränderungen und Neuerungen permanent aufgefrischt werden sollte.

Auf Grundlage dieses Seminars sind Sie zukünftig in der Lage sichere Entscheidungen im beruflichen Alltag zu treffen. Die Veranstaltung bringt Ihre Fachkenntnisse auf den neuesten Stand und ist dabei nicht nur für Personen mit Vorwissen, sondern auch für Einsteiger geeignet. Unsere Experten zeigen Ihnen die häufigsten Fehlerquellen und wie sie zu vermeiden sind.

Vorteile

  • Sie erhalten einen Ausbildungsnachweis nach VDI 2700a.
  • Sie wissen, welche Vorschriften Sie beachten müssen, um Sicherheitsstandards einzuhalten.
  • Durch eine optimale Ladungssicherung vermeiden Sie Risiken und Unfälle.

Referenten

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle unsere möglichen Referenten für dieses Seminar vorstellen. Sie sind als Experten täglich für unsere Kunden im Einsatz - sei es als Berater, sei es als Trainer.

Marcel Lobstedt

Gefahrgut-Experte

Marcel Lobstedt macht unsere Gefahrgutseminare abwechslungsreich - dank seiner Kompetenz, seiner Erfahrung und den vielen spannenden Anekdoten aus seinem Berufs- und Feuerwehrleben. 

Der Gefahrgutexperte ist neben seiner Tätigkeit als Gefahrgut-, Sprengstoff- und Störfallbeauftragter, Ausbilder und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr mit dem Schwerpunkt Gefahrgut. Darüber hinaus versteht er es hervorragend, jede Zielgruppe mit den richtigen Worten zu erreichen. 

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten
  • Physikalische Einflüsse auf die Ladung im Straßenverkehr
  • Anforderung an das Transportfahrzeug
  • Arten der Ladungssicherung
  • Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
  • Zurrmittel sowie weitere Hilfsmittel für die Ladungssicherung

Methodik

Eine Mischung aus:

  • Präsentation mit praktischen Beispielen
  • Diskussion und Erfahrungsberichte

Teilnehmerkreis

    • Verlader, LKW-Fahrer und Disponenten
    • Alle Personen, die für die Ladungssicherung auf Fahrzeugen verantwortlich sind oder Ladungen selbst sichern

    Leistungspaket

    • Kaffeepausen mit Snacks
    • Mittagessen inkl. Getränk
    • Seminarunterlagen

    Abschluss

    • Teilnahmebescheinigung

    VDSI-Punkte

    Dieses Seminar wird vom VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Mitglieder können dort folgende Punkte beantragen:

    Hinweise

    Für die Teilnahme am Seminar sind keine Vorkenntnisse nötig.

    Zeiten

    • Das Seminar findet statt von 9.00 bis 17.00 Uhr.

    Räumlichkeiten

    Skript: Standort Visuell

    Dieser Termin findet in unseren Räumlichkeiten statt.

    Alle Termine

    Ähnliche Seminare

    Seminar buchen

    Kommen Sie zu einem Seminar bei uns im Hause oder buchen Sie eine Inhouse-Variante.

    Skript: Button Offenes Seminar buchen Seminar buchen
    Skript: Button Inhouse-Seminar buchen